TSV OTTOBEUREN

Abteilung Fußball

Nachruf Ernst Bingger

Mit großer Bestürzung nehmen die Ottobeurer Fußballer Abschied von ihrem langjährigen Jugendleiter und Mitglied der Abteilungsleitung Ernst Bingger. Mit seinem Engagement und seinen Ideen prägte Ernst nahezu 20 Jahre den Ottobeurer Fußball. Noch vor kurzem nahm er an den Treffen zur Vorbereitung des 100- jährigen Bestehens der Fußballer teil und lieferte Daten und Anekdoten für die Chronik. 

Lieber Ernst, wir werden dich und deinen Humor vermissen. 
Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.



Die geplante 100-Jahr Feier kann aus aktuellem Anlass nicht stattfinden!

Wegen der anhaltenden Pandemie muss das für Juli geplante Jubiläum abgesagt werden. Eine eventuelle Verschiebung ins Jahr 2021 kann sich die Ottobeurer Vorstandschaft vorstellen.

Karlheinz Schabel übernimmt sein Traineramt beim TSV Ottobeuren am 01.07.2020

Auch wenn die laufende Saison frühestens im September fortgesetzt wird, findet der Trainerwechsel beim TSV Ottobeuren zum vorgesehenen Zeitpunkt statt. Ab 1. Juli übernimmt Karl-Heinz Schabel den Trainerposten von Thomas Reinhardt, der sich dann voll und ganz auf seine Aufgabe als sportlicher Leiter beim Regionalligisten FC Memmingen konzentrieren kann. 
Es macht Sinn, das ursprünglich vereinbarte Zeitfenster einzuhalten. Darauf haben sich TSV-Fußballabteilungsleiter Andreas Böhning und Reinhardt verständigt. Damit besteht für alle Seiten Planungssicherheit. Rückblickend bedankt sich Reinhardt, dass er beim Aufbau einer „tollen, jungen Mannschaft“ mitwirken durfte und wünscht seinem Nachfolger alles Gute: „Ich bin mir sicher, dass der TSV sich in Zukunft in der Bezirksliga etablieren wird und vielleicht sogar einmal wieder in die Landesliga zurückkehren kann“. Der 51-jährige hatte gegen Ende der Spielzeit 2017 den TSV übernommen und nach dem Bezirksliga-Abstieg nach zwei Jahren in der Kreisliga zurück in die höchste schwäbische Spielklasse geführt.

Der TSV Ottobeuren bedankt sich bei Thomas Reinhardt für sein Engagement in den letzten drei Jahren herzlich und wünscht ihm für seine Aufgabe beim FC Memmingen alles Gute!

Danke Thomas!


Nachruf Christian Maier

Der TSV Ottobeuren trauert um Christian Maier. Christian war in der Saison 2012/2013 Jugendkoordinator und Co-Trainer bei den Ottobeurern Fußballern. Leider musste er sein Engagement aus gesundheitlichen Gründen beenden. Manch talentierter Ottobeurer Jugendfußballer ist beim DFB-Stützpunkt Memmingen durch seine Hände gegangen.
Mit Christian Maier verliert der TSV Ottobeuren einen liebenswerten Menschen, der stets ein offenes Ohr für unsere Belange hatte.

Neue Trainer ab der Saison 2020/2021


Karlheinz Schabel

Die Nachfolger von Thomas Reinhard, Roland Nitsch und Rodolf Strischow stehen fest.         

Zur neuen Saison wird Karlheinz Schabel die 1. Mannschaft TSV Ottobeuren trainieren. Mit Karlheinz Schabel gewinnen die Ottobeurer Fußballer einen absoluten Fußball-Fachmann, der die junge Mannschaft mit Sicherheit weiter entwickeln und ihr Spaß am Fußball vermitteln wird. Die Ottobeurer Fußballer freuen sich auf eine langfristige, erfolgreiche Zusammenarbeit.
Schabel über die Gründe seiner Entscheidung und seine Erwartungen:
„Ich habe mich für den TSV Ottobeuren entschieden, da der Verein sehr gut aufgestellt ist. Meine Ansprechpartner haben mich in den Gesprächen restlos überzeugt. Die Trainingsrahmenbedingungen sind bestens und ich finde eine sehr junge, willige, zuverlässige und entwicklungsfähige Mannschaft vor. Mein Ziel ist es, die gute Arbeit meines Vorgängers fortzuführen und in den kommenden Jahren das Potential der Mannschaft kontinuierlich weiter zu entwickeln. Teamgeist und mannschaftliche Geschlossenheit, unbekümmert Fußball spielen, persönliche Interessen hinten anstellen, sich hundertprozentig in den Dienst der Mannschaft stellen, das sind die Attribute, die ich von meinen Spielern erwarte.“

Jürgen Huber


Bereits nach der Winterpause übernimmt Jürgen Huber die 2. Mannschaft. Jürgen Huber hat bereits vor 2 Jahren die BOL B-Junioren des TSV Ottobeuren mit großem Erfolg trainiert. Jürgen Huber kennt den Verein und das Umfeld. Kurzfristiges Ziel ist der Klassenerhalt in der Kreisklasse. Längerfristig wird auch hier die Weiterentwicklung der Spieler, das Heranführen der Spieler an die 1. Mannschaft sowie das Etablieren der 2. Mannschaft in der Kreisklasse angestrebt. Die Ottobeurer Fußballer sind sicher, mit Jürgen Huber den besten Mann für diese Ziele gefunden zu haben. 



Unterstützung erhalten beide Trainer durch Christian Nothelfer (Co-Trainer 1. Mannschaft), Lothar Jauernig (Torwarttrainer), Emanuel Hoffmann (Co-Trainer 2. Mannschaft), Nico Friedel (Teambetreuer) und Agnes Boneberger (Physiotherapeutin) sowie viele helfende Hände im Umfeld der Fußballer. 


Christian Endriß


Mit Christian Endriß übernimmt ebenfalls ein neuer Mann die A-Jugend. Christian trainierte bereits seit einiger Zeit die Jugend-Torhüter vom TSV Ottobeuren. Im Sommer beendet er seine Karriere als Torhüter beim FC Westerheim und widmet sich dann ganz dem Ottobeurer Nachwuchs. Ziel ist es, die Nachwuchsspieler in enger Kooperation mit den Herren-Trainern möglichst schnell an das Niveau im Seniorenbereich heran zu führen.





Aktuelle Spielberichte 

Spielberichte Juniorenmannschaften

 

Nachrichten


Zurück zur Übersicht

05.09.2019

Jahreshauptversammlung der Abteilung Fußball

Die Jahreshauptversammlung der Abteilung Fußball findet am 11. September ab 19 Uhr im Schützenheim Eldern statt.



Zurück zur Übersicht


Veranstaltungen

Feed
25.07.2020
Altpapiersammlung der Fußball-Jugend
Am 25.07.2020 ab 8.00 Uhr sammelt die Fußballabteilung des TSV Ottobeuren wieder Altpapier! Bitte stellen Sie das Sammelgut gebündelt gut sichtbar und ggf. gegen Nässe geschützt am Straßenrand ab. Alternativ...   mehr
28.11.2020
Altpapiersammlung der Fußball-Jugend
Am 28.11.2020 ab 8.00 Uhr sammelt die Fußballabteilung des TSV Ottobeuren wieder Altpapier! Bitte stellen Sie das Sammelgut gebündelt gut sichtbar und ggf. gegen Nässe geschützt am Straßenrand ab. Alternativ...   mehr


 

Aktuelle Spiele unserer Mannschaften 


Anfahrt