TSV OTTOBEUREN

Abteilung Fußball

Nachruf Hans Mathe (27.07.1932 - 07.11.2019)

Mit Hans Mathe verlieren die Fußballer des TSV Ottobeuren nicht nur einen ehemaligen Spieler und Kassier, sie verlieren auch einen treuen  Freund und Fan. Zusammen mit seiner vor kurzem verstorbenen Ehefrau Martha konnte man ihn auf jedem Spiel der Ottobeurer antreffen. Immer mit Sitzkissen und  "Glücks-Kartoffel" ausgestattet drückten sie ihren Fußballern oft erfolgreich die Daumen. 

Lieber Hans, herzlichen Dank für deine jahrelange Treue! Ruhe in Frieden, deine Fußballer.  


 TSV Fußballabteilung unter neuer Leitung

Nachdem der „alte“ Abteilungsleiter Thomas Roy, aus beruflichen Gründen weggezogen ist, wurde bei der letzten Jahreshauptversammlung der Ottobeurer Fussballer eine neue Abteilungsleitung gewählt. Die Wahlen ergaben ein einstimmiges Ergebnis; zum neuen Abteilungsleiter wurde Andreas Böhning gewählt, sein neuer Stellvertreter ist mit Georg Liebhaber ein ehemaliger Fussballer, mit Albert Frei (Schriftführer und Öffentlichkeitsarbeit) und Thomas Schropp (Kassierer), komplettiert sich das Team. 



                                              Von links nach rechts: Thomas Schropp (Kassierer), Andreas Böhning (Abteilungsleiter),                                                                                                  Georg Liebhaber (stv. Abteilungsleiter), Albi Frei (Schriftführer) 


Aktuelle Spielberichte 

Spielberichte Juniorenmannschaften

 

Nachrichten


Zurück zur Übersicht

12.10.2019

Häuschen am Kunstrasenplatz

Im Rohbau befindet sich derzeit das neue Häuschen am Kunstrasenplatz. Mit dem von Willy Probst geplanten Bauwerk geht ein lang gehegter Wunsch der Fußballer in Erfüllung, am Kunstrasenplatz einerseits die Zuschauer vernünftig mit Getränken und Essen versorgen zu können als auch Trainingsmaterial etc. in Spielfeldnähe aufbewahren zu können. Nachdem der Schulzweckverband als Grundstückseigentümer die Bebauung erlaubt und Gemeinde und das Landratsamt das Bauwerk offiziell genehmigt hatten, wurde im September mit den Bauarbeiten begonnen. Unter der Koordination von Initiator Peter Schäffler und der fachkundigen Anleitung und Aufsicht von Polier Gerhard "Puster" Rietzler machten sich viele fleißige Helfer aus dem Dunstkreis der Fußballabteilung ans Werk. Mit ein wenig "Wetter-Glück" kann dieses wichtige Bauvorhaben noch vor dem Winter fertiggestellt werden. Die Fußball-Abteilung bedankt sich schon jetzt bei allen beteiligten Personen und Behörden für Planung, Genehmigung, Unterstützung und Realisierung!



Zurück zur Übersicht


Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden.



 

Aktuelle Spiele unserer Mannschaften 


Anfahrt